Reden und gut zuhören sind wichtig für den Erfolg.

Ich arbeite mit dem schwierigsten „Produkt“ der Welt: KOMMUNIKATION.

Kommunikation ist meine Leidenschaft!

Kommunikation ist alltäglich und verläuft scheinbar selbstverständlich, sodass sie nicht weiter problematisch erscheint. Für die meisten Situationen reicht dies auch aus; es wäre zu aufwändig, die eigene Kommunikation ständig zu hinterfragen.

Erst bei Missverständnissen und Misserfolgen, die mit Kommunikation in Zusammenhang gebracht werden können, wird Kommunikation problematisiert. Probleme der Kommunikation können schwerwiegende wirtschaftliche Auswirkungen haben. Durch schlechte oder falsche Kommunikation können gravierende Probleme im Unternehmen auftauchen. Und mit regelmäßiger, guter Kommunikation ist es möglich, effektiver und erfolgreicher zu sein. Gibt es bei Ihnen aktuell Missverständnisse im Tagesgeschäft? Sind Sie der Meinung, dass im Bereich Kommunikation Handlungsbedarf besteht? Dann zeige ich Ihnen gerne, wie effektiv mit welchen Massnahmen diese Störfaktoren beseitigt werden können, damit es bei Ihnen im Unternehmen wieder rund läuft. Ich vergleiche die Strukturen und Abläufe einer (hochwertigen) Uhr mit einem Unternehmen. Wenn ein Rädchen hängt oder etwas holprig läuft hat dies Auswirkungen auf die ganze Uhr. Sie läuft schlecht, geht falsch oder bleibt stehen.
  
Meine Leidenschaft ist die Kommunikation – mit und für meine(n) Klienten.

Eine kreative Ausbildung war meine Basis!

Mit meinen 57 Jahren habe ich einige Lebens- und Berufserfahrung gesammelt. Seit 20 Jahren bin ich glücklich verheiratet und lebe in Fellbach-Schmiden. Nach einer Lehre zum Typografen (Fotosatz) in den 80-er Jahren blieb ich der Kommunikationsbranche immer treu. Vor meiner beruflichen Laufbahn absolvierte ich ein Studium an der damaligen Fachhochschule für Druck in Stuttgart-Vaihingen (heute Hochschule der Medien) und schloss als Dipl.-Wirt.-Ing FH erfolgreich ab (Werbewirtschaft/-technik).

2018 habe ich für Kernen i. R. die (Welt?)Neuheit Roko-Schoko erfunden. 

Meine beruflichen Stationen!

Werbeagentur McCann-Erickson in Paris; Opel-Etat

Werbeagentur AdPlus in Frankfurt; Verkaufsförderung Opel

Alcatel SEL in Koblenz; Werbe- und PR-Leiter Deutschland

Hugo Boss AG in Metzingen; Internationaler Trade Marketing Manager, CI-Verantwortlicher

Geschäftsführer meiner eigenen Werbeagentur Mahlzeit! in Ulm

STB-Marketing in Stuttgart; Leiter Marketing beim Tochterunternehmen des Schwäbischen Turnerbund e. V.

EnBW Turn-WMTM in Stuttgart 2007; Leiter Marketing; Die WM wurde mit dem 2. Platz Marketing-Preis des Sport beim Kongress SpoBiS in München ausgezeichnet

Kinderturnstiftung Baden-Württemberg in Stuttgart; Projektleiter

Der Sport war für mich ebenso wichtig!

Viel Lebenserfahrung sammelte ich auch als ehemaliger Leistungssportler (Leichtathletik). Als 110m-Hürdenläufer war ich lange Zeit in der 1. Bundesliga-Mannschaft der Stuttgarter Kickers aktiv, sowie auch Aktiven Sprecher der fast 60-köpfigen Mannschaft. Neben der Leichtathletik übte ich über viele Jahre folgende Sportarten aus, die meine Lebens- und Berufseinstellung positiv beeinflusst hatten: Wellenreiten, Chinesische Kampfkunst (WingTsun), Ski fahren, Handball. Diese wertvollen Erfahrungen fließen ebenso in meine berufliche Tätigkeit ein.

Schon früh in den 80er Jahren habe ich Sport und Werbung kombiniert. Die Anzeige erschien im Magazin Spiegel. Das Foto von mir hat der wunderbare Fotograf Conny Winter in seinem Studio realisiert:

Wirtschaftlicher Brückenbauer

Ich bin Vorstandsmitglied beim DeutschTürkischen Wirtschaftsdialog (DTW) 

Der DeutschTürkische Wirtschaftsdialog ist eine Wirtschaftsbrücke. Der DTW stellt nationale und internationale Geschäftsverbindungen zwischen Deutschen und Türkischen Unternehmen her. 

Weiterhin bietet unser exklusives Netzwerk Networking auf hohem Niveau, Vortragsreihen, Fortbildungsseminare, Businessveranstaltungen und Kontakte mit Mehrwert.